Notawisseling houdende een verdrag tussen het Koninkrijk der Nederlanden en de Zwitserse Bondsstaat inzake artikelen 7 en 15 van het Europees Verdrag aangaande de wederzijdse rechtshulp in strafzaken
(authentiek: de)
Nr. 147

Die Schweizerische Botschaft beehrt sich, dem Ministerium für auswärtige Angelegenheiten des Königreichs der Niederlande unter Bezugnahme auf das Europäische Uebereinkommen über die Rechtshilfe in Strafsachen vom 20. April 1959 folgendes mitzuteilen:
Die Botschaft schlägt vor, dass Schriftstücke betreffend Widerhandlungen gegen Strassenverkehrsvorschriften von den Behörden des Staates, in dessen Hoheitsgebiet die Zuwiderhandlung begangen wurde, Personen, die im anderen Staat ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, direkt mit der Post zugestellt werden können. Dies schliesst nicht aus, dass einer der beiden Staaten ausnahmsweise um Zustellung gemäss Artikel 7 und 15 des Europäischen Uebereinkommmens über die Rechtshilfe in Strafsachen ersucht.
Die direkte Zustellung ist zulässig bei Widerhandlungen gegen Strassenverkehrsvorschriften, die nach dem Recht eines oder beider Staaten als Ordnungswidrigkeiten oder Uebertretungen gelten und mit einer Geldbusse geahndet werden. Für die Schweiz gelten als Strassenverkehrsvorschriften im Sinne dieser Note die Bestimmungen des Bundesgesetzes über den Strassenverkehr vom 19. Dezember 1958 und der dazugehörenden Ausführungserlasse. Für die Niederlande gelten als Strassenverkehrsvorschriften im Sinne dieser Note die Bestimmungen des Strassenverkehrsgesetzes vom 21. April 1994, des Provinzgesetzes oder des Gemeindegesetzes, beide geändert durch das Gesetz vom 17. November 1994, und der dazugehörenden Ausführungserlasse.
Den Schriftstücken an Personen in der Schweiz muss eine Erläuterung gemäss Angang I und an Personen in den Niederlanden gemäss Anhang II beiliegen.
Ersuchen um Ermittlung von Fahrzeughaltern, die in einem der beiden Staaten eine Widerhandlung gegen Strassenverkehrsvorschriften begangen haben, können direkt an die Polizeikomandi der Kantone und an den Dienst Wegverkeer (RDW), in Zoetermeer gerichtet werden. Die Auskünfte werden auf demselben Weg erteilt.
Die Botschaft schlägt dem Ministerium vor, dass diese Note und die Antwort des Ministeriums eine Vereinbarung zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und dem Königreich der Niederlande bilden, die mit dem Datum der Antwort in Kraft tritt. Sie kann jederzeit gekündigt werden. Die Kündigung wird mit Ablauf von drei Monaten nach Eingang der Kündigung wirksam.
Gerne ergreift die Botschaft auch diesen Anlass, um das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten ihrer ausgezeichneten Hochachtung zu versichern.

Den Haag, 4. Dezember 1995

Ministerium für auswärtige Angelegenheiten
des Königreichs der Niederlande
Den Haag

A1. EINLEITUNG

Sie haben gegen die Verkehrsvorschriften verstoßen bzw. sind Halter eines Fahrzeugs, mit dem gegen die Verkehrsvorschriften verstoßen wurde. Daher wurde Ihnen eine Geldbuße auferlegt. Den entsprechenden Bescheid finden Sie in der Anlage.
Wenn Sie gegen den Bescheid beim Staatsanwalt Berufung eingelegt haben, wird die Entscheidung des Staatsanwaltes über Ihre Berufungsschrift beigefügt (statt des ursprünglichen Bescheides).
Nachstehend eine Übersetzung der wichtigsten Begriffe aus diesem Bußgeldbescheid.

A2. ÜBERSETZUNG DER WICHTIGSTEN BEGRIFFE AUS DEM BUßGELDBESCHEID

Beschikkingsnummer : Nummer des Bußgeldbescheids
Kenteken voertuig : Kennzeichen des Kraftfahrzeugs, mit dem der Verkehrsverstoß begangen wurde
Verzenddatum : Datum der Versendung des Bescheids
Vervaldatum : Zahlungsfrist; der Tag, bis zu dem Ihre Zahlung eingegangen sein muß
Omschrijving : Verkehrsvorschrift, gegen die verstoßen wurde, wie z.B. durch Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit, Falschparken oder das Überfahren einer roten Ampel
Pleegdatum : Datum des Verkehrsverstoßes
Gemeente/plaatsaanduiding : Ort, an dem der Verkehrsverstoß begangen wurde
Tijdstip : Zeitpunkt, zu dem der Verkehrsverstoß begangen wurde
Officier van Justitie : Staatsanwaltschaft; Anschrift der Instanz, bei der Sie Einspruch gegen einen Bescheid einlegen können
Beroepsdatum : Frist, innerhalb deren Sie bei der Staatsanwaltschaft Einspruch einlegen können
Opgelegde santie : Höhe des Bußgeldes
Sanctie na 1e en 2e verhoging : Höhe des Bußgeldes nach der 1. bzw. 2. Mahnung
Kantongerecht : Amtsgericht

A3. EINSPRUCH BEI DER STAATSANWALTSCHAFT

Wenn Sie mit dem Bußgeldbescheid nicht einverstanden sind, können Sie innerhalb von 6 Wochen nach Datum der Versendung (s. verzenddatum) schriftlich Einspruch einlegen. Hierzu senden Sie ein Schreiben an die Staatsanwaltschaft (s. Officier van Justitie). Dieses Schreiben muß innerhalb der Einspruchsfrist, spätestens am unter »beroepsdatum« angegebenen Tag, bei der Staatsanwaltschaft eingehen. In Ihrem Schreiben müssen Sie begründen, warum Sie mit dem Bußgeldbescheid nicht einverstanden sind und die folgenden Angaben machen:
Vor- und Nachname
Geburtsdatum und Ort
Anschrift
Bank- oder Postgirokonto
Legen Sie Ihrem Schreiben eine Kopie des Bußgeldbescheids bei. Wenn sie Ihren Einspruch persönlich begründen wollen, müssen Sie dies in Ihrem Schreiben ausdrücklich vermerken. Sie erhalten dann von der Staatsanwaltschaft einen Termin.
Wurde Ihnen die Geldbuße auferlegt, weil Sie Halter des Kraftfahrzeugs sind, mit dem gegen die Verkehrsvorschriften verstoßen wurde, so kann der Bußgeldbescheid in folgenden Fällen aufgehoben werden:
Sie weisen nach, daß das Fahrzeug gegen Ihren Willen benutzt wurde und Sie dies trotz Einhaltung der gebotenen Sorgfalt nicht verhindern konnten;
Sie hatten das Fahrzeug vermietet und legen einen auf höchstens drei Monate befristeten schriftlichen Mietvertrag vor, aus dem hervorgeht, wer zum Tatzeitpunkt Mieter des Fahrzeugs war;
Sie legen einen Nachweis vor, aus dem hervorgeht, daß Sie zum Tatzeitpunkt nicht mehr Eigentümer oder Halter des Fahrzeugs waren.

B1. INTRODUCTION

Vous avez enfreint une règle de la circulation ou une règle de la circulation a été enfreinte par le véhicule enregistré à votre nom. Vous vous voyez donc infliger une sanction administrative. Vous trouverez ci-joint la décision par laquelle cette sanction vous a été infligée.
Si vous avez interjeté appel contre la décision auprès du Procureur de la Reine, la décision prise par le Procureur de la Reine à la suite de votre appel est ci-jointe (en remplacement de la décision initiale).
Les éléments les plus importants de la décision ont été traduits.

B2. TRADUCTION DES ÉLÉMENTS LES PLUS IMPORTANTS DE LA DÉCISION

Beschikkingsnummer : Numéro de la décision
Kenteken voertuig : Numéro d'immatriculation du véhicule avec lequel la règle de la circulation a été enfreinte
Verzenddatum : Date d'envoi de la décision
Vervaldatum : Date à laquelle le montant doit être inscrit sur le compte de la CJIB
Omschrijving : Infraction, comme par exemple, le dépassement de la vitesse maximale autorisée, le stationnement contraire à une règle de la circulation ou l'arrêt non observé devant un feu rouge
Pleegdatum : Date à laquelle la règle de la circulation a été enfreinte
Gemeente/plaatsaanduiding : Lieu où la règle de la circulation a été enfreinte
Tijdstip : Heure à laquelle la règle de la circulation a été enfreinte
Officier van Justitie : Procureur de la Reine: instance auprès de laquelle vous pouvez introduire un recours
Beroepsdatum : Date à laquelle le Procureur de la Reine doit avoir reçu la lettre de recours
Opgelegde santie : Montant que vous devez payer
Sanctie na 1e en 2e verhoging : Montant que vous devez payer après une 1ère et 2ème majorations
Kantongerecht : Tribunal d'Instance

B3. POSSIBILITÉ DE RECOURS AUPRÈS DU PROCUREUR DE LA REINE

Si vous n'êtes pas d'accord avec la décision, vous pouvez introduire un recours par écrit dans un délai de 6 semaines à compter de la date de la décision (voir verzenddatum). Il faut dans cette éventualité adresser votre lettre au Procureur de la Reine (voir Officier van Justitie). Le Procureur de la Reine doit recevoir votre lettre au plus tard à la date limite d'introduction du recours (voir beroepsdatum). Dans votre lettre, vous devez expliquer pourquoi vous n'êtes pas d'accord avec la décision. Vous devez également mentionner:
Vos nom et prénoms
Vos date et lieu de naissance
Votre adresse
Votre numéro de compte bancaire ou de compte chèque postal
Vous devez également joindre à votre lettre une copie de la décision. Si vous voulez personnellement commenter votre recours, vous devez en formuler la demande expresse dans votre lettre. Dans cette éventualité, le Procureur de la Reine vous enverra une convocation.
Si la sanction vous est infligée parce que le numéro d'immatriculation du véhicule avec lequel l'infraction a été commise est établi à votre nom, la décision peut être annulée si vous:
faites admettre qu'il a été fait usage du véhicule par quelqu'un d'autre contre votre volonté et que vous n'avez raisonnablement pas pu l'empêcher, ou;
produisez un contrat écrit de location pour une période ne dépassant pas trois mois, permettant de savoir qui louait au moment de l'infraction, ou;
produisez une preuve de garantie confirmant qu'au moment de l'infraction, vous n'étiez plus propriétaire ou détenteur du véhicule en question.

D1. INTRODUZIONE

Lei ha commesso un'infrazione alle norme della circolazione o è detentore di un veicolo con il quale è stata commessa un'infrazione. Per questo motivo Le è stata inflitta una multa. In allegato trova la decisione corrispondente.
Sono stati tradotti i termini più importanti della decisione.

D2. TRADUZIONE DEI TERMINI PIÙ IMPORTANTI DELLA DECISIONE

Beschikkingsnummer : Numero della decisione
Kenteken voertuig : Targa di controllo del veicolo con il quale è stata commessa l'infrazione
Dagtekening : Data d'invio della decisione
Vervaldatum : Termine entro il quale deve essere versato il pagamento
Omschrijving : Infrazione, come per esempio eccesso di velocità ammessa, parcheggio illecito, inosservanza di fermata davanti a un semaforo rosso
Pleegdatum : Data dell'infrazione
Gemeente/plaatsaanduiding : Luogo, in cui è avvenuta l'infrazione
Tijdstip : Ora in cui è avvenuta l'infrazione
Officier van Justitie : Pubblico ministero: istanza presso la quale può essere presentato ricorso contro la decisione
Beroepsdatum : Termine entro il quale il pubblico ministero deve aver ricevuto il ricorso
Opgelegde santie : Ammontare della multa
Beschikkingsnummer : Numero della decisione
Sanctie na 1e en 2e verhoging : Ammontare della multa dopo la 1a rispettivamente la 2a diffida

D3. RICORSO PRESSO IL PUBBLICO MINISTERO

Se non è d'accordo con la decisione, ha la possibilità di presentare ricorso al pubblico ministero, per scritto, entro 6 settimane dall'invio (cfr. dagtekening) della decisione. In tal caso invia una lettera di ricorso al pubblico ministero (cfr. Officier van Justitie). Il pubblico ministero deve essere in possesso di questa lettera entro il termine di ricorso, al più tardi il giorno indicato sotto «beroepsdatum». Nella lettera deve specificare il motivo di disaccordo sulla decisione e deve fornire le seguenti informazioni:
Nome e cognome
Data e luogo di nascita
Indirizzo
Numero del conto bancario o del conto postale
Alleghi una copia della decisione alla lettera. Qualora volesse presentare ricorso di persona, faccia esplicitamente menzione di tale desiderio nella lettera. In tal caso il pubblico ministero le invierà una data di convocazione. Qualora la multa le fosse stata inflitta, perché risulta essere il detentore del veicolo con il quale le norme della circolazione sono state infrante, la decisione può essere annullata a condizione che:
Lei fornisca la prova che il veicolo è stato utilizzato contro la Sua volontà e che non Le è stato possibile impedirne l'impiego malgrado la stretta osservanza dei doveri;
Lei alleghi un contratto scritto di locazione di una durata massima di tre mesi dal quale risulta chiaramente chi era il locatorio del veicolo nelle data in questione;
Lei provi che al momento dell'infrazione non era più proprietario o detentore del veicolo.
Qualora ritenesse, che il Suo caso corrisponda a una della condizioni elencate, può rivolgersi al pubblico ministero per scritto. Alleghi le rispettive prove alla lettera.
Toelichting Erläuterung Commentaire Commento
Niederländisch
U heeft in Zwitserland de verkeersregels overtreden of u bent eigenaar/houder van een voertuig waarmee de verkeersovertreding is begaan. U is derhalve een geldboete opgelegd. De desbetreffende beslissing is bijgevoegd.
Het verschuldige bedrag dient binnen de aangegeven termijn naar de rekening van de bevoegde Zwitserse instantie te worden overgemaakt.
Wanneer u het niet eens bent met de beslissing, kunt u binnen de aangegeven termijn bij de genoemde Zwitserse instantie, hiertegen schriftelijk bezwaar maken, onder vermelding van de gronden en met overlegging van bewijsmiddelen.
Hierna treft u een vertaling van de belangrijkste begrippen aan.Deutsch
Sie haben in der Schweiz gegen die Verkehrsvorschiften verstossen oder sind Halter eines Fahrzeuges, mit dem die Verkehrsvorschriften verletzt wurden. Daher wurde Ihnen eine Geldbusse auferlegt. Den entsprechenden Entscheid finden Sie in der Anlage.
Der geschuldete Betrag ist innert der angegebenen Frist auf das Konto der zuständigen schweizerischen Behörde zu überweisen.
Wenn Sie mit dem Entscheid nicht einverstanden sind, können Sie ihn innert der angegebenen Frist bei der aufgeführten schweizerischen Behörde schriftlich anfechten unter Darlegung der Gründe und Vorlage der Beweismittel.
Nachfolgend finden Sie eine Uebersetzung der wichtigsten Begriffe.Français
Vous avez enfreint, en Suisse, une règle de la circulation routière ou êtes le détenteur du véhicule avec lequel une règle de la circulation routière a été violée en Suisse. Vous vous voyez donc infliger une amende par décision ci-jointe.
La comme due doit être versée sur le compte de l'autorité suisse compétente dans le délai imparti.
Si vous n'êtes pas d'accord avec la décision, vous pouvez l'attaquer par écrit auprès de l'autorité suisse mentionnée dans le délai imparti en indiquant les motifs et moyens de preuve.
Vous trouverez ci-après una traduction des notions les plus importantes.Italiano
Lei ha infranto in Svizzera prescrizioni della circolazione stradale oppure è detentore di un veicolo con cui sono state violate in Svizzera prescrizioni della circolazione stradale. Per tale ragione Le è stata inflitta una multa: la relativa decisione figura in allegato.
L'importo dovuto deve essere versato, entro il termine indicato, sul conto della competente autorità svizzera.
Se no è d'accordo con la decisione, può impugnarla per scritto presso l'autorità svizzera menzionata, entro il termine indicando i motivi e i mezzi di prova.
Troverà in seguito la traduzione delle nozioni più importanti.
Das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten des Königreichs der Niederlande beehrt sich, der Schweizerischen Botschaft den Empfang der Note Nr. 147 vom 4. Dezember 1995 zu bestätigen, die wie folgt lautet:
[Red: (Zoals in Nr. I)]
Das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten teilt der Botschaft mit, daß es mit diesem Vorschlag einverstanden ist; demgemäß bilden die Note der Schweizerischen Botschaft und diese Antwort eine Vereinbarung zwischen dem Königreich der Niederlande und der Schweizerischen Eidgenossenschaft, die mit dem Datum des Empfangs dieser Antwort in Kraft tritt.
Das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten benutzt diesen Anlaß, die Schweizerische Botschaft erneut seiner ausgezeichneten Hochachtung zu versichern.

Den Haag, 12. Februar 1996
Inhoudsopgave
Nr. I
Anhang I
A1. EINLEITUNG
A2. ÜBERSETZUNG DER WICHTIGSTEN BEGRIFFE AUS DEM BUßGELDBESCHEID
A3. EINSPRUCH BEI DER STAATSANWALTSCHAFT
B1. INTRODUCTION
B2. TRADUCTION DES ÉLÉMENTS LES PLUS IMPORTANTS DE LA DÉCISION
B3. POSSIBILITÉ DE RECOURS AUPRÈS DU PROCUREUR DE LA REINE
D1. INTRODUZIONE
D2. TRADUZIONE DEI TERMINI PIÙ IMPORTANTI DELLA DECISIONE
D3. RICORSO PRESSO IL PUBBLICO MINISTERO
Anhang II
Nr. II
Juridisch advies nodig?
Heeft u een juridisch probleem of een zaak die u wilt voorleggen aan een gespecialiseerde jurist of advocaat ?
Neemt u dan gerust contact met ons op en laat uw zaak vrijblijvend beoordelen.

Stel uw vraag
Geschiedenis

Geschiedenis-overzicht